Weihnachtszirkus…und anderes

In den letzten Wochen ging es um den alljährlichen Weihnachtszirkus, die mögliche Heimat und Klarheit.

Am 4. Adventsonntag stellt Mensch mit wenig Erstaunen fest, dass die Welt – entgegen der Vorhersage der Majas – doch nicht untergegangen ist.

Wenige Tage vor dem Jahreswechsel hat Mensch beschlossen, dem wöchentlichen Artikel treu zu bleiben.

Gewohnheiten müssen gepflegt werden..

Gleichzeitig denkt Mensch an die angeblich stillste Zeit des Jahres.

Und will der Worte sparen.

 

In diesem Sinne:

Frohe Weihnachten.

KW51/12

iznisk 12/2012

2 Gedanken zu “Weihnachtszirkus…und anderes

  1. Liebe izniak hast dich umbenannt 😉
    Habe sie auch vermisst, die stillste Zeit im Jahr und habe mich über mich selbst geärgert, dass ich mich dem alljährlichen Zirkus (sehr treffend formuliert) nicht erfolgreich entziehen konnte, obwohl ich es mir so fest vorgenommen habe! Vielleicht schaffe ich es ja Weihnachten 2013?

    • dann für 2013 alles Gute. Und wenn sich Mensch dem Zirkus nicht ganz entziehen kann, so kann er zumindest die Manege zu seiner eigenen machen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s