glanz und groschen

du steuerst auf dein ziel zu.

Ein tagesziel.

bist dir nicht sicher, ob es größer werden könnte.

länger.

***

warst nicht sicher bis du ankommst.

je näher du entgegenrollst,

desto klarer bist du da.

der groschen fällt.

du wirst ihn nie mehr aufheben.

bist nie mehr da.

kein teil von dort.

***

angekommen entdeckst du neu was du schon kennst.

angekommen bist du da und weißt dass du nie mehr hier sein wirst.

du willst den groschen nicht mehr haben.

ihn nicht mehr aufheben,

ihn und den verlorenen glanz.

***

kaum angekommen willst du wieder weg.

lässt den glanz alter zeiten auf dem boden liegen-

gleich dem gefallenen groschen.

ohne ziel zurück.

mit einem moment.

izniak 07/13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s