Schreiben und Rausch…

Schriftsteller…
Lt. Duden „jemand, der [beruflich] literarische Werke verfasst“

Rausch…
Lt. Duden u.a. „durch Genuss von zu viel Alkohol, von Drogen o. Ä. hervorgerufener Zustand, in dem eine mehr oder weniger starke Verwirrung der Gedanken und Gefühle eintritt“ oder „[…] übersteigerter ekstatischer Zustand; Glücksgefühl, das jemanden über seine normale Gefühlslage hinaushebt“
(siehe: http://www.duden.de)

Josef Hader bezeichnet Schreiben sogar als eine Art Bio-Droge… net schlecht.
Zeit-Reihe: Ich habe einen Traum. Josef Hader

rausch_schriftsteller_gebAnnKathrin 0417

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s